14 December 2017    
 
 
 
 
 
 
 
 
   Bergedorfer MarschenLutherjubiläum

Luther wird 500 Jahre

Wir legen los und machen uns auf den Weg zum Lutherjubiläum 2017.

Luther Live!

Erlebnispädagogisch wollen wir Luther und seine Lebenswelt kennen lernen.

Über zwei Jahre hinweg werden Mitmach- Aktionen für die Menschen der Gemeinde und des Stadtteils angeboten.

Als krönenden Abschluss feiern wir ein Festwochenende vom 27.-29. Oktober 2017 mit einem generationsübergreifenden Musical, das eigens für unsere Gemeinde komponiert und geschrieben wird (Musiker und Komponist: Uli Schmid, Theaterpädagogin: Johanna Kunze).

Genauere Daten und Information zu den allgemeinen Ankündigungen auf dieser Seite werden jeweils eingestellt, wenn die Zeit naht.

Gefördert und unterstützt wird unser Projekt von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland und von der Arbeitsstelle Reformationsjubiläum 2017.

Wie es jetzt weiter geht:

Die Proben für das Musical, welches im Herbst aufgeführt wird, sind gestartet.   Mehr Infos hier

Was bisher geschah:  

Mai 2015  Ausstellung "Unter Feigenbaum und Weinstock", eine Ausstellung zur Lebenswelt der biblischen Geschichten

Im Juni startete die Bierherstellung und das Apfelsaft mosten!

Bis 2017 wollen wir süffiges Bier und köstlichen Apfelsaft selbst herstellen.

Die ersten Treffen und Proben haben statt gefunden:
für die Apfelmosterei 
für die Bierbraukunst (dieses Angebot richtet sich an Menschen ab 16 Jahre).

„Ein Schluck Wasser oder Bier vertreibt den Durst, ein Stück Brot den Hunger, Christus vertreibt den Tod.“ (Martin Luther, Quelle:  www.aphorismen.de)

Weitere Treffen werden sich anschließen.

Im Herbst ging es dann weiter mit dem nächsten kreativen Einsatz:

Im Nähworkshop in den Herbstferien sollen mittelalterliche Gewänder entstehen, die vielfältig zum Einsatz kommen werden. Ob beim Burgfest an der FesteBurg, im KonfirmandInnenunterricht steps! oder als dekorative und erlebnispädagogische Elemente bei den weiteren Aktionen.

Und es ging auch 2016 weiter.

Im März (15.-17.03., ab 11 Uhr in der FesteBurg)  gab es einen Näh- und Druckworkshop. Mittelalterliche Gewänder werden genäht und die ersten Drucktechniken erprobt.
 Mehr

Im Mai (19.05.-22.05.) fuhren wir für einige Tage nach Wittenberg und Eisleben. Vier Tage wird Kultur und Entspannung in Gemeinschaft auf dem Programm stehen. 
 Mehr

Im Herbst testeten wir das Töpfern von Essgeschirr, Krügen. Das irderne Material erfreut nach wie vor und fördert die Kreativität. Und wir übten uns weiter in der Nähkunst. Ein Workshop bei toller Atmosphäre, im März geht es weiter.

Im Herbst gab es für Schulklassen und alle Interessierten eine Ausstellung „#Here I stand/ Hier stehe ich – Martin Luther, die Reformation und ihre Folgen“ in der FesteBurg.

Im November feierten wir unser zweites Burgfest und schmückten die FesteBurg in mittelalterlicher Gestalt.

2017 beginnt der Endspurt und dann das grande finale

In diesem Jahr beginnt die eigentliche Arbeit am Musical. Die Kirchenmusikerin Eva Kleßmann wird mit einem generationsübergreifenden Chor die Lust an Melodie und Schauspiel schulen. Die Proben werden in den einzelnen Gruppen sowie an Probenwochenenden stattfinden.

Das Gemeindeleben wird das Thema Luther intensivieren. Die verschiedenen Workshops werden ihre Arbeit weiterführen - in diesem Endspurt wird offensichtlich, was noch an Gewändern, Geschirr, Dekomaterialien, Bier und Apfelsaft etc fehlt.

Auch werden im Kirchspiel zuzüglich der katholischen Gemeinde Aktionen zusammen entwickelt. Zum Kirchspiel gehören die Bergedorfer und Lohbrügger Gemeinden. Die Ideensammlung hierfür befindet sich derzeit in Arbeit.

… dieses sind einige Ideen. Weitere werden sich entwickeln und andocken und wir dürfen gespannt sein, zu was die Reformation uns heute noch inspiriert.

Das alles läuft zusammen in dem krönenden Abschluss unseres Weges:

DAS FESTWOCHENENDE vom 27.-29. Oktober 2017

Von Freitagabend mit der Musicalpremiere über ein großes Gemeindefest am Samstag mit einer weiteren Musicalaufführung und einem Dank- und Festgottesdienst am Sonntag mit anschließendem Empfang werden wir feiern, lachen, genießen, danken, stolz sein dürfen.

Copyright © 2015 Suchen |  Sitemap |  Impressum